Paulus Frech,

Konstruktionsmechaniker

1. Lehrjahr, Witzenmann GmbH

Der Schwerpunkt meiner Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker liegt beim Schweißen, da ich anschließend in der Schweißtechnik meinen Beruf ausüben werde. Außerdem lerne ich in meiner Ausbildung die Bearbeitung verschiedenster Werkstoffe. Dazu gehört u. a. das Biegen, Fräsen, Drehen sowie das klassische Feilen dieser Bauteile. Anhand technischer Zeichnungen lassen sich alle notwendigen Maße entnehmen, mit denen ich das Produkt fertigen kann. Deshalb ist das richtige Ablesen und Erkennen technischer Zeichnungen ein wichtiger Bestandteil der 3 ½ jährigen Ausbildung, die mir sehr gefällt.

Durch meinen Bruder und ein einwöchiges Praktikum als Konstruktionsmechaniker realisierte ich, dass mir dieser Beruf sehr viel Spaß macht und habe mich deshalb für eine Ausbildung beworben.

www.genau-mein-ding-pf.de ist eine Initiative von